Schön, dass Sie da sind!

Erfolgreich erledigt statt aufgeschoben! Ein Seminar zum Thema Prokrastination

In dem Seminar lernen Sie die organisatorischen und psychologischen Gründe für "Aufschiebeverhalten" (Prokrastination) kennen. Sie bekommen ein Tool an die Hand, mit dem sie diese für einen oder gemeinsam mit einem Klienten verstehen und analysieren können. Die Methodik fußt auf dem wissenschaftlich vielfach positiv evaluierten Training emotionaler Kompetenzen. Im zweiten Schritt werden nun ausgehend von der Analyse individuell passende Lösungsstrategien entwickelt und die Selbstmanagement-, emotionalen und organisatorischen Kompetenzen des Klienten gestärkt. Hierzu bekommen Sie eine Auswahl effizienter und praxiserprobter Tipps, Methoden und Arbeitsblätter an die Hand. Das vermittelte Vorgehen erlaubt eine hochindividuelle und dadurch sehr nachhaltige und effiziente Vorgehensweise.

Inhalte des Seminars sind unter anderem:

  • Theoretischer Hintergrund
  • Individuelle Schwierigkeiten- und Ursachenanalyse
  • Lösungsmöglichkeiten für die emotionalen, Selbstmanagement- und Organisationsschwierigkeiten:

    Hilfreiche Methoden für

    … die Überwindung dysfunktionaler emotionaler und kognitiver Muster
    … den Aufbau von Frustrationstoleranz, Motivation und Durchhaltevermögen
    … die Verbesserung des Zeitmanagements
    … das Erkennen und Minimieren häufiger Zeitfresser
    … die Prioritätensetzung
    … den Abbau von Perfektionismus
    … hilfreiche Aufgabenunterteilung und -strukturierungen
    … eine sinnvolle Arbeitsorganisation
    … die Aneignung effektiver Lernstrategien
    … und das Beginnen und „Reinkommen“ in eine Aufgabe
  • Erstellung eines zielgenauen, realistischen und individuell passenden Lösungsschematas.


Das Seminar findet als Kompaktkurs eintägig mit 9 UE oder zweitägig mit 16 UE statt.

Die meisten Anbieter lassen das Seminar von der Psychotherapeutenkammer akkreditieren.

Wenn das Seminar über die MEG gebucht wird, zählt es als je nach Länge als halbes oder ganzes C-Seminar für die MEG-Zertifizierung.

Weiterhin wird das Seminar für das Zertifikat "zertifizierter Hochbegabtentherapeut/-berater" (KMS) anerkannt.



>> Zu den Seminarterminen ...


Auch buchbar im Format:

Online

Vortrag